SCHOKOLADENAUFSTRICH MIT HANF

Für etwa 1 Marmeladenglas • Zubereitung 30 min 

Hanfsamen sind reich an einer Vielzahl von Nährstoffen. Voller guter Fette, sind sie eine Quelle essentieller Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6. Sie sind auch eine pflanzliche Quelle, die besonders reich an Proteinen ist.

Zutaten

• 90 g Zucker
• 90 g Haselnüsse ohne Schale
• 90 g geschälte Hanfsamen
• 100 g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade (je nach Geschmack)
• 10 g Kakaopulver
• (optional, je nach Textur) 10 g neutrales Öl / 10 g Speisestärke

Zubereitung

Haselnüsse und Hanfsamen in eine breite Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten erhitzen, dabei gelegentlich umrühren (kann im Voraus gemacht werden). Die Schale sollte gut gebräunt sein.
Die Haselnüsse und die Hanfsamen in einem Hochleistungsmixer pürieren.
Den Zucker in einer Pfanne zu einem braunen Karamell schmelzen. Das Karamell dünn auf ein Backblech streichen und abkühlen lassen.
Das Karamell mit den Haselnüssen und den Hanfsamen mixen (Vorsicht, der Mixer muss stark und widerstandsfähig sein).
Die Schokolade in der Mikrowelle auf mittlerer Stufe oder im Wasserbad schmelzen. Geben Sie die Schokolade in Ihren Mixer und pürieren Sie sie, bis sie glatt ist.
Dann den Kakao hinzugeben und weiter mixen, bis die Masse eindickt und glatt ist.
(optional) Fügen Sie Öl hinzu, wenn der Teig für Ihren Geschmack zu dick/trocken ist, oder Maismehl, wenn er zu flüssig erscheint.
In ein Glasgefäß füllen und sorgfältig verschließen.
1 Monat lang aufbewahren.